Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Linksfraktion informiert sich der der enwi

Vorstand Michael Dietze (m.) informiert die Kreistagsmitglieder

Die Arbeit der Entsorgungswirtschaft des Lankreises Harz AöR, kurz enwi, stand im Mittelpunkt der Fraktionssitzung am 05. September 2011.
Mit Beschluss des Kreistages des Landkreises Harz vom 13.12.2007 wurde die  enwi gegründet. Ihr Sitz ist in Halberstadt. Sie ist ein Kommunalunternehmen in der Rechtsform einer Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR).
Seit dem 01.01.2008 plant und organisiert die enwi die kommunale Abfallentsorgung im Landkreis Harz für ca. 230.000 Einwohner und zahlreiche gewerbliche sowie wirtschaftliche Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Sie erwirtschaftet einen Jahresumsatz von ca. 12 Mio. Euro.
Vorstand Michael Ditze und und der Leiter Finanzwirtschaft, Torsten Drockner, informierten die Kreistagsmitglieder über die Arbeit der enwi. Verwaltungsratsmitglied Rüdiger Seetge hob die stets konstruktive Zusammenarbeit des Vorstands der enwi mit den Kreistagsvertretern hervor.