Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Wie kann Unterrichtsausfall an Berufsschulen vermieden Werden?

Nach unseren Informationen ist die 100%-ige Unterrichtsversorgung an den Berufsschulen des Landkreises Harz bei weitem nicht gegeben.
Dieses hat zur Folge, dass Unterricht „ planmäßig“ ausfallen muss.
Einige Ausbildungsbetriebe haben dieses auch schon moniert und auf Änderungen gedrängt.

Auch wenn der Landkreis als Schulträger nicht für die Ausstattung der Berufsschulen mit Personal zuständig ist (sondern das Landesverwaltungsamt Magdeburg), bitten wir den Landrat, sich dieses Problems anzunehmen.

Es ist auch Aufgabe der Kommunalpolitik, dafür Sorge zu tragen, dass die Ausbildung unseres Nachwuchses in bestmöglicher Qualität durchgeführt wird, um so später in unseren regionalen Unternehmen gute Fachkräfte beschäftigen zu können.

Ich frage deshalb den Landrat:

  1. Sind Ihnen Anfragen /Beschwerden aus Ausbildungsbetrieben des Landkreises Harz bekannt ?
  2. Sehen Sie Möglichkeiten, (ev. in Zusammenarbeit mit dem Landesverwaltungsamt, Referat 508)  auf eine ausreichende Unterrichtsversorgung hinzuwirken?

Thomas Kielgaß