Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Abzweigung von Kindergeld – Beratung der Eltern zu Betreuungsleistungen

In dieser Anfrage geht es um die Anerkennung von Betreuungsleistungen der Eltern für ihre Kinder.
Das Bundeszentralamt für Steuern hat das in einer Dienstanweisung für die Familienkassen verbindlich festgelegt.
Die Eltern können eigene Betreuungsleistung, vom behandelnden Arzt bestätigt, mit 8 EUR je Stunde zum Ansatz bringen. Damit erbringen die Eltern mit 23 Betreuungsstunden je Monat bereits die Gegenleistung für das Kindergeld in Höhe von 184 EUR/Monat.

Anfrage der Kreistagsfraktion DIE LINKE

Antwort des Landrates