Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Stellungnahme zum Wegeplanentwurf des Nationalparks Harz für den Teil des Landkreises Harz

Antrag an den Kreistag Harz zur Sitzung am 10.03.2010

 

Der Kreistag möge beschließen:

Der Wegeplanentwurf des Nationalparks Harz für den Teil des Landkreises Harz wird auf der nächsten öffentlichen Sitzung des Bau-, Umwelt- und Vergabeausschuss vorgestellt. Der Landrat wird gebeten den Entwurf der Stellungnahme der Kreisverwaltung dem Kreistag zur Kenntnis zu geben und vorgebrachte Hinweise der öffentlichen Ausschussberatung gegebenenfalls zu berücksichtigen.

Begründung:

Die Überarbeitung des Wegeplanes resultiert aus der Bildung des gemeinsamen Nationalparks Harz der Länder Niedersachsen und Sachsen-Anhalt sowie der weiteren Entwicklung des Nationalparks in seiner Gesamtheit als höchste Schutzkategorie im Naturschutz.
Der Wegeplanentwurf ist von allgemeinem Interesse, da er unmittelbar die naturschutzfachliche Entwicklung und die Möglichkeiten des touristischen Zugangs regelt. Um dem Kreistag und der Öffentlichkeit eine intensive Teilhabe an der Mitgestaltung an diesen Planentwurf zu ermöglichen sowie zukünftig eine breite Akzeptanz der Nationalparkentwicklung in unserem Landkreis zu erzielen, hält die Linksfraktion eine öffentliche Vorstellung und Diskussion in der nächsten Ausschusssitzung für erforderlich.

Carsten Nell